Wir geben dir unseren Sommer Rückblick!

Der Herbst in der Bergen, ein Spektakel für die Augen & Seele.

Wenn alles wieder Kunterbunt wird, der erste Schnee fällt und man am liebsten wieder den ganzen Nachmittag for dem Kamin sitzt. 

Der Herbst bietet viel Zeit, die Nässe und die Kälte zwingen uns in unsere Wohnungen und lassen den Teekocher blubbern. In dieser Periode hat Mann entweder Freude auf den Winter, oder Mann trauert den langen, sanften September Abenden hinterher. Wir fühlen uns genau so.

Mit viel Vorfreude sind wir uns auf den Winter am vorbereiten. Doch der Winter muss noch kurz warten... Zuerst wollen wir dir noch eine Zusammenfassung unseres Sommers in Bivio geben. 

 

Unsere Highlights des Sommers: 

Nachdem der Sommer ausnahmsweise sehr spät kam, und wir die Monate Juni & Juli in einer einzigen Schnee und Regen Wolke verbrachten kamen uns einige coole Events und andere spannende Erlebnisse entgegen. 

Das Bivio Open Air. 

Am 23 & 24 Juli fand in Bivio zum zweiten mal das Bivio Open Air statt. Zwei tage lang wurde in Bivio gefeiert wie selten. Einige hunderte Menschen trafen sich beim alten Bunker zusammen, um Musik, Kultur und Gesellschaft zu umarmen und die Normalität wieder zum alten zu bringen. Herrliches Essen, liebe Menschen und eine super Organisation haben wir dem Hotel Solaria , dem Verein Kunststück und allen anderen Mithelfenden zu danken. Wir bedanken uns für diese Erfahrung und freuen uns auf nächstes Jahr. 

Die Scuntrada: Der Markt der hier oben Jedermann kennt. 

Der Scuntrada Markt in Savognin war für uns eine super Möglichkeit, den Menschen, aus den umliegenden Dörfern, näher zu treten. Bivio kennt zwar jeder, doch nie bleibt jemand stehen, auf dem Weg ins wunderschöne Engadin. Der Markt hat uns erlaubt ,unzählige Kaffees auszuschenken, hunderte Leute anzureden und unseren Kaffee zu promoten. Jedoch war das schönste die Gelassenheit des Tages, das wohlbefinden der Gäste und die wunderbaren Komplimente die wir an dem Tag empfangen durften. 

 

Die Schafschur: Ohne Schafe

Auf dieses Event kommen Besucher aus der ganzen Schweiz. Jedes Jahr freuen sich die Gäste wieder auf die schönen Schafe und Ziegen die von Alp Flix herunter nach Savognin gebracht werden für die Schafschur. 

Dieses Jahr wurde der Markt, den Regeln des Bundes angepasst und durften wir leider keine Schafe auf dem Markt scharen. Dennoch war die Schafschurgänger äusserst zufrieden und konnten einen schönen Tag in Savognin erleben. Das Wetter, die Ambiance und die lokalen Marktbetreiber sorgten für einen unvergesslichen Tag. Die regionale Speisen, sowie auch Savogniner Schnäpse haben die Magen gefüllt und die Gäste froh nach hause geschickt...

 

Bivio erlebt einen Aufschwung!

Trotz gebrochenen Fusses, einer Operation in Klinik Gut, viel Pech mit Regen und Schnee, hat mich dieser Sommer erneut überzeugt wie schön es hier in Bivio ist. Die Einwohner von Bivio, auch Bivianer genannt, sind dafür zu danken.

Der liebesvolle Weg in den Volg, die Pizza von Solaria und die Wildkarte in Hotel Post. Die Nusstorten von Solaria, das Schwimmbad in Residenza und der Trampolin von Grischuna. Doch lieber die Bänkli am Bach oder der Spielplatz/Eishockeyring? Jeder der Bivio kennt hat seine Favoriten Plätze und Sitten, jedoch haben wir eins gemeinsam... Die Erinnerung an die gute Zeit in Bivio! 

Wir freuen uns auf die Wintersaison und werden dich im laufe der nächsten Monate über die neuen Updates und spannendsten Ereignissen des Winters in Bivio informieren, um zusammen, das maximale Bivio Erlebnis, geniessen zu können. 

Hoffentlich bis bald!